Warenkorb anzeigen „E-Start 4Takt Benzin 6500 Watt Stromerzeuger Generator Stromgenerator Notstromaggregat“ wurde deinem Warenkorb hinzugefügt.

4-Takt 6500 Watt Benzin Stromerzeuger Generator Stromgenerator Notstromaggregat

194,94 

Technische Daten:

 

  • Motor: 1-Zylinder, 4 Takt; luftgekühlter Benzin-Motor
  • Hubraum : 163 ccm
  • Max Leistung (HP/rpm): 6,5 PS / 5000 U./min.)
  • Zündsystem: kontaktlose Transistorzündung (CDI)
  • Startsystem: Seilzug (Handstart)
  • Tankfüllung (in Liter): 15
  • Motorölfüllmenge (in Liter): 0,6
  • Betriebsgeräusch bei 7m (dB): 65
  • Nettogewicht (kg): ca. 40
  • Abmessungen (LxBxH): 60 x 45 x 45 cm
  • Betriebsgeräusch bei 7m (dB): 65

 

 

Generator:

 

 

  • AC Frequenz (Hz): 50 Hz
  • AC Ausgangsspannung (V): 12/230/400 Volt
  • Nennleistung AC (KW): 4,5 KW
  • Maximale AC-Leistung (KW): 6,5 KW

 

 

Anschlüsse:

 

 

  • 5 Steckdosen
  • 1X AC 400 Volt
  • 3x AC 220 Volt
  • 1x DC 12 Volt

 

 

10 vorrätig

Artikelnummer: 1001 Kategorien: ,

4-Takt Benzin Stromerzeuger 6,5 PS 

 

 

Die Leistung eines 3-phasigen Generators ist immer für einen 3-phasigen Betrieb angeben. Das bedeutet, dass Sie lediglich ein Drittel der Nennleistung pro Phase abnehmen können. Bei Anschluss von 3-phasigen Maschinen ist dies meist kein Problem, da die Last in diesem Fall zumeist symmetrisch ist, die Phasen also gleichmäßig belastet werden. Sollten Sie 1-phasige Lasten an einem 3-phasigen Generator betreiben, so müssen Sie selbst dafür sorgen die Lasten entsprechend auf die Phasen aufzuteilen.

 

Sollten Sie Drehstromverbraucher und Lichtstromverbraucher gleichzeitig an einem 3-phasigen Generator betreiben, so stellen Sie sicher das die gesamte Leistung der einzelnen Phasenstränge nicht überschritten wird.

Desweiteren bitte beachten Sie, da es in Vergangenheit zu diversen Problemen mit Licht gab, dieses nicht zu verwenden.

Sie haben 1500W Dauerleistung und 2000W Anlaufleistung pro 230V Steckdose zur Verfügung.

 

Beispiel:

Die Nennleistung eines 3-phasigen Generators beträgt 4,5kW bei 400V. Daher ist die maximale Phasenleistung 4,5kW/3=1,5kW. Die Belastung sei als ein Drehstrommotor mit 3kW Nennlast angenommen. Damit liegt die aktuelle Last pro Phase bei 3kW/3=1kW. Damit würden noch 0,5 kW (=500 Watt) pro Phase zur Verfügung stehen.

 

Anlaufstrom (Bitte Ihre Maschinen Art bestimmen.)

 

Strom, welcher im Moment des Einschaltens durch einen Elektromotor fließt, um diesen vom Stillstand hochzubeschleunigen. Der Anlaufstrom eines Elektromotors liegt immer weit über dem Nennstrom, er ist außerdem von der Last abhängig, mit der der Motor anlaufen muss. Leer anlaufende Motoren haben je nach Motorenart Anlaufströme des Eineinhalb- bis Zweieinhalbfachen des Nennstroms. Schwer anlaufende Maschinen benötigen kurzzeitig einen Anlaufstrom bis zum Fünffachen des Nennstroms.

 

Bitte achten Sie drauf dass Sie unter Kraftstromstecker nur Geräte bis zu 3500 Watt leer anlaufende Motoren betreiben können, wenn der Geräteanlaufstrom unterhalb 4500 Watt bleibt.

 

 

Hinweis: Vor dem ersten Starten Motoröl 10W30 einfüllen !

  • Benzin Generator – Luftgekühlt
  • 1-Zylinder, 4 Takt; 6,5 PS
  • kraftvoller Stromerzeuger mit Dauerleistung von 4500 Watt
  • niedriger Benzin-Verbrauch (11 Stunden Laufzeit)
  • Ölmangel-Schutz = kein Motorstart bei Ölmangel
  • Kraftstoff: Benzin bleifrei (auch E10 geeignet)
  • automatische Spannungsregelung
  • Schutzschalter (Überlastschutz und Ölstand-Notanzeige)

 

 

 

Lieferumfang

1x Stromerzeuger; Werkzeugset; Bedienungsanleitung